GreG Rottal-Inn

Zielsetzung

Als digitales Gründerzentrum verfolgt das GreG Rottal-Inn e.V. das Ziel, eine hochwertige Infrastruktur für Existenzgründer im Bereich Digitalisierung zu schaffen und ein tragfähiges Netzwerk für Gründer, Unternehmen und Vereinsmitglieder aufzubauen. Dadurch soll Existenzgründern die Entwicklung und Umsetzung innovativer Geschäftsmodelle ermöglicht werden.

Mission Statement

Wir unterstützen Existenzgründer bei der Entwicklung und Umsetzung innovativer Geschäftsideen mit Digitalisierungsbezug und stellen hierfür eine hochwertige Infrastruktur sowie ein tragfähiges Netzwerk zur Verfügung. Dabei wollen wir die bestehenden Potentiale unserer Region und die Chancen, die sich aus dem fortschreitenden Digitalisierungsprozess für den ländlichen Raum ergeben, bestmöglich nutzen und eine von Offenheit, gegenseitiger Wertschätzung und grenzüberschreitender Zusammenarbeit geprägte Gründerkultur etablieren. Unser Anspruch ist hierbei eine intelligente Verknüpfung von wirtschaftlichem Wachstum und Bewahrung der natürlichen Lebensgrundlagen.

Ziele des GreG Rottal-Inn

Der Verein GreG Rottal-Inn e.V. hat sich im Rahmen seiner Gründung insbesondere folgende Zielsetzungen gesteckt, die auch in der Vereinssatzung festgehalten sind:

  • Förderung von Unternehmensgründungen im Landkreis Rottal-Inn
  • Etablierung von Einrichtungen zur Förderung der Innovationskraft bestehender und neuer Unternehmen
  • Ansiedelung neuer Technologie-Unternehmen im Landkreis Rottal-Inn
  • Organisation von Unternehmens- und Forschungsnetzwerken
  • Förderung der Grenzüberschreitenden Zusammenarbeit, um Gründer und Unternehmen aus Niederbayern mit Partnern in Österreich und Tschechien zusammenzubringen

Zum Verein

Part of GZDN

Das GreG ist in den bestehenden Verbund des Gründerzentrums Digitalisierung Niederbayern (GZDN) eingegliedert. Gemeinsam haben sich die digitalen Gründerzentren folgende Ziele gesetzt:

  • Aufbau einer Kultur der Offenheit, Neugier und Kreativität
  • Etablierung von nachhaltigem unternehmerischen Handeln
  • Verbindung von Existenzgründern und etablierten Unternehmen
  • Angebot einer Austauschplattform und vielfältiger Netzwerkaktivitäten
  • Unterstützung von Gründungsvorhaben in allen Entwicklungsstufen über Know-how Transfer, Coaching und Erfahrungsaustausch
  • Förderung von partnerschaftlichem Engagement im Netzwerk durch finanzielle, ideelle oder strategische Unterstützung

Zur GZDN-Website